RailWagonLocation – System zur Laufüberwachung für Waggons und Container auf den Eisenbahnen der GUS-Staaten und Staaten des Baltikum. Standortbestimmung des Waggons / Containers, Suche des Waggons / Containers
Wir verfolgen den Lauf von
Waggons
Containern
Wir bedienen die Territorien von
Russland, Republik Belarus, Ukraine, Moldawien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan, Kirgisien, Aserbaidschan, Grusinien, Mongolei, Lettland (Lettische Republik), Litauen (Litauische Republik), Estland (Estnische Republik) und Finnland.
Laufüberwachung mit Waggon- und Container-Nr.
Laufüberwachung mit Waggon-Nr. und z.T. Container-Nr.
Laufüberwachung mit Waggon-Nr.

Laufüberwachung Container

Bestimmung der Container-Position (Laufüberwachung Container):

Jeder, der zumindest einmal mit Containerbeförderungen zu tun hatte weiß, dass Container, besonders mittlere Container, Monate unterwegs sein können, während ein Waggon schon eine Woche nach seiner Absendung seinen Bestimmungsort erreichen kann. Das kann ebenso auch für größere Container zutreffen.

Unser System hilft dem Kunden herauszufinden, wo sich sein Container befindet.

Beschreibung der Dienstleistung: Sie stellen den Container mit dem Bestimmungsbahnhof im System ein und erhalten am darauf folgenden Morgen die aktuelle Position angezeigt. Die Positionsangaben werden 2 mal in 24 h aktualisiert. Sobald der Container den Zielbahnhof erreicht hat, wird die Laufüberwachung im System automatisch beendet.

Im Falle der Absendung des Containers von Bahnhöfen der baltischen Staaten ist die Nummer des Tragwagen erforderlich auf dem der betreffende Container geladen ist.

Sollten Sie an unseren Dienstleistungen interessiert sein, so kontaktieren Sie uns bitte per email unter: info@railwagonlocation.com oder nehmen telefonisch mit uns Kontakt auf:

Dmitriy Fjodorov

+371 29 411 144

Leiter des IT Departements
Seite nach obenSeite nach oben